In Echtzeit, Körpersysteme reorganisieren.

Die Wirkung des Vegetativen Trainings® (VGT) – in Echtzeit, Körpersysteme reorganisieren – optimieren

Screen shot 2018-07-04 at 19.28.18
TOUR DE TRANSALP 2018

In der vergangenen Woche habe ich mich gemeinsam mit meinem Teamkollegen Stefan zum zweiten Mal der Herausforderung Tour Transalp 2018 gestellt. Dabei galt es auf 7 Etappen mit dem Rennvelo auf 817 Kilometern etwa 18’000 Höhenmeter verteilt auf 18 Alpenpässe im Renntempo zu bewältigen. Ich habe diese Gelegenheit genutzt, um die Wirkung des Vegetativen Trainings® (VGT) auf die Erholungsfähigkeit unter harten Wettkampfbedingungen zu testen.

Nachdem ich diese Methode seit Beginn des Jahres persönlich praktiziere, setze ich sie seit einiger Zeit auch erfolgreich bei der Arbeit mit meinen Klienten ein.

Mit einem täglichen Zeitaufwand von 2x 30 Minuten (einmal morgens nach den Frühstück und einmal am Nachmittag nach der Etappe) konnte ich die Regeneration meines Körper während der 7 Tage spürbar intensivieren und beschleunigen. (Nur damit Sie es wissen,  Radfahrerfreunde,. es besteht keine Notwendigkeit mehr für Massage)

Ich bemerkte in Echtzeit, wie sich in und nach den Sessions die Körpersysteme reorganisierten. Schlussendlich war es mir möglich, mein physisches Leistungsniveau jeden Tag nicht nur zu halten, sondern sogar weiter auszubauen.

Hinsichtlich meiner emotionalen Verfassung verspürte ich in dieser Zeit stets eine innere Freude und grosse Motivation für die bevorstehende Herausforderung.

 

imgpsh_fullsize

Kai Sikorski smiling, passing the competition , feeling great Tour Transalp 2018

Mein Fazit aus dem Härtetest des Vegetativen Trainings® an der Tour Transalp fällt demnach enorm positiv aus. Ich kann diese Methode besonders für solche Athleten empfehlen, die mit der reinen mentalen Stärke wenig anzufangen wissen.

Das Vegetative Training® funktioniert auf der Körperebene auch dann, wenn man nicht daran glaubt.

 

Kai Sikorski
July 2018
5DCoaching

https://vegetativetraining.wordpress.com/2014/11/01/a-new-paradigm-in-recovery-vegetative-training/